Veranstaltungen

Zensus 2021 – was Sie als Verwalter jetzt wissen müssen

19.02.2020 / Hamburg
10:00 - 13:00 Uhr

Bereits im kommenden Jahr ?ndet die nächste Volkszählung in Deutschland statt: der Zensus 2021. Zum Stichtag 16.05.2021 erfolgt neben der Erhebung der Bevölkerungsdaten eine vollständige Gebäude- und Wohnungszählung – eine Herausforderung für alle Immobilienverwaltungen. Denn der Zensus 2021 wird bei ihnen zusätzliche Sach- und Personalkosten sowie einen erweiterten zeitlichen Aufwand verursachen.

Immobilienverwalter sollten sich daher rechtzeitig zur Versammlungssaison 2020 mit dem Inhalt des Gesetzes vertraut machen und Beschlüsse zur Vergütung des Zusatzaufwands vorbereiten.

Rechtsanwalt Steffen Groß informiert in diesem Seminar anschaulich über die Anforderungen an Immobilienverwaltungen und welche Herausforderungen sie meistern müssen. Dabei zeigt er praxisorientierte
Handlungsoptionen auf, gibt Hinweise für die Kalkulation des Zusatzaufwands und erläutert Möglichkeiten sowie Voraussetzungen für dessen angemessene Vergütung.

Schwerpunkte:

  • Wer muss die Daten liefern – der einzelne Eigentümer, der Verwalter oder beide?
  • Was kann der Verwalter machen, wenn ihm Daten fehlen?
  • Wie kann der Verwalter vorgehen, wenn er Anfragen von Eigentümern bekommt?
  • Was muss der Verwalter in Bezug auf den Datenschutz beachten?
  • Welche Vergütung kann der Verwalter für diese zusätzlichen Leistungen verlangen?


Teilnahmegebühren:

Bei Einzelbuchung:

  • 99,- Euro zzgl. MwSt. (117,81 Euro brutto) für Mitglieder der VDIV-Landesverbände
  • 139,- Euro zzgl. MwSt. (165,41 Euro brutto) für Nicht-Mitglieder
Bei Kombibuchung mit Seminar zum Thema "Spannungsfeld Sonder- und Gemeinschaftseigentum" am 19.02.2020 erhalten Sie einen Rabatt  in Höhe von 20 Euro auf die Gesamtgebühr für beide Seminare: 
    • 168,- Euro (statt 188,- Euro) zzgl. MwSt. (199,92 Euro brutto) für Mitglieder der VDIV-Landesverbände
    • 238,- Euro (statt 258,- Euro) zzgl. MwSt. (283,22 Euro brutto) für Nicht-Mitglieder

Seminarort:

LINDNER Hotel Am Michel
Neanderstr. 20, 20459 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung:

direkt online unter https://vdiv.de/hp128335/6101-Zensus-2021-150-was-Sie-als-Verwalter-jetzt-wissen-muessen.htm

Spannungsfeld Sonder- und Gemeinschaftseigentum: Wie grenze ich richtig ab?

19.02.2020 / Hamburg
14:00 - 17:00 Uhr

Die Zuordnung von Räumen oder Gebäudebestandteilen zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum ist bisweilen schwierig. Es kommt hinzu, dass diesbezügliche Bestimmungen in notariellen Teilungserklärungen häufig unwirksam sind. Wegen der sich aus der Zuordnung ergebenen unterschiedlichen Rechtsfolgen (z.B. Pflicht zur Instandhaltung und Instandsetzung, Kostentragung), muss der Verwalter hier über das nötige Fachwissen verfügen, um das gemeinschaftliche Eigentum ordnungsgemäß verwalten zu können.

Auch die Umwandlung von Gemeinschaftseigentum in Sondereigentum ist nach wie vor ein problembehaftetes Vorhaben.

Schwerpunkte:

  • Schäden am Gemeinschaftseigentum und die Auswirkung auf das Sondereigentum
  • Nutzung des Gemeinschaftseigentums
  • Kosten des Gemeinschaftseigentums – Abgrenzung zu den Kosten des Sondereigentums

Teilnahmegebühren:

Bei Einzelbuchung:

  • 89,- Euro zzgl. MwSt. (105,91 Euro brutto) für Mitglieder der VDIV-Landesverbände
  • 119,- Euro zzgl. MwSt. (141,61 Euro brutto) für Nicht-Mitglieder
Bei Kombibuchung mit Seminar zum Thema "Zensus 2021" am 19.02.2020 erhalten Sie einen Rabatt  in Höhe von 20 Euro auf die Gesamtgebühr für beide Seminare: 
    • 168,- Euro (statt 188,- Euro) zzgl. MwSt. (199,92 Euro brutto) für Mitglieder der VDIV-Landesverbände
    • 238,- Euro (statt 258,- Euro) zzgl. MwSt. (283,22 Euro brutto) für Nicht-Mitglieder

Seminarort:

LINDNER Hotel Am Michel
Neanderstr. 20, 20459 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung:

direkt online unter https://vdiv.de/hp128334/Spannungsfeld-Sonder-und-Gemeinschaftseigentum-Wie-grenze-ich-richtig-ab.htm

Login
Verwaltersuche

Vertrauen auch Sie auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit unserer Mitglieder!

Finden Sie hier den geeigneten Immobilienverwalter für Ihr Eigentum.

Kontakt

Geschäftsstelle Schleswig-Holstein
Düppelstrasse 71
24105 Kiel
T +49 431 - 8 47 57
F +49 431 - 99 0 999 99
info@vdiv-nord.de

Geschäftsstelle Hamburg
Dorotheenstraße 144
22299 Hamburg
T +49 431 - 8 47 57
F +49 431 - 99 0 999 99
info@vdiv-nord.de

Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
Zur Steinbeck 1
18225 Kühlungsborn
T +49 431 - 8 47 57
F +49 431 - 99 0 999 99
info@vdiv-nord.de